Datenschutz

Verantwortliche Datenschutzbeauftragte: Felix Herzog, Gesch√§ftsf√ľhrer  

Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung ist in einfach verst√§ndlicher Sprache abgefasst und verzichtet nach M√∂glichkeit auf juristische und technische Fachbegriffe. 

Fassung vom August 2023 (√Ąnderungen bleiben jederzeit vorbehalten).

1. Allgemeine Informationen zur Datenverarbeitung 

1.1. Zweck der Datenschutzerkl√§rung 

Bei einem Kontakt mit der Burckhardt Immobilien AG (im Folgenden ¬ęwir¬Ľ oder ¬ęuns¬Ľ) werden i. d. R. auch personenbezogene Daten verarbeitet, die unter das Datenschutzgesetz (DSG) und die Verordnung √ľber den Datenschutz (DSV) fallen. Zu diesen Daten geh√∂ren typischerweise Name, Mail-Adresse, Telefonnummer sowie personenbezogene Informationen, die im Zusammenhang mit vertraglichen Beziehungen mit uns stehen. Zudem sind technische Daten, die einer Person zugeordnet werden k√∂nnen, als personenbezogene Daten anzusehen (insb. Cookies, siehe dazu unten). 

Die vorliegende Datenschutzerkl√§rung kl√§rt √ľber die Art, den Umfang und den Zweck der Bearbeitung personenbezogener Daten durch uns auf. 

1.2. Rechtsgrundlage 

Rechtsgrundlage unserer Datenverarbeitung sind namentlich Art. 5‚Äď9 DSG (¬ęBegriffe und Grunds√§tze¬Ľ). Bei den getroffenen Massnahmen richten wir uns nach der ¬ęBranchenempfehlung zum revidierten Datenschutzgesetz¬Ľ des SVIT Schweiz. 

Um die verwalteten Daten gem√§ss dem aktuellen Stand der Technik gegen Manipulationen, Verlust, Zerst√∂rung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu sch√ľtzen, setzen wir moderne technische Sicherheitsmassnahmen ein und verbessern diese fortlaufend. 

1.3. Bearbeitete Personendaten 

Die von uns bearbeiteten Personendaten umfassen sch√ľtzenswerte Personendaten im Sinn des DSG. Besonders sch√ľtzenswerte Personendaten werden nur im Einzelfall bearbeitet (z. B. Betreibungsregisterausz√ľge, Bonit√§tsausk√ľnfte). 

1.4. Ihre Rechte 

Jeder Person steht das Recht zu, gem. Art. 25 DSG von uns unentgeltlich Auskunft dar√ľber zu verlangen, ob Personendaten √ľber sie bearbeitet werden. Ab der zweiten Auskunft innerhalb von 12 Monaten k√∂nnen wir ein kostendeckendes Entgelt verlangen (gem√§ss Art. 19 Abs. 2 DSV maximal 300 CHF). 

Jeder Person steht unter der Voraussetzung von Art. 28 Abs. 1 DSG das Recht zu, von uns die Herausgabe ihrer Personendaten in einem g√§ngigen elektronischen Format zu verlangen. 

Auskunfts- und Herausgabebegehren sind zu richten an: felix.herzog@burckhardtimmobilien.swiss 

2. Verarbeitungsverfahren 

2.1. Vermietungsprozess 

Im Vermietungsprozess fallen Personendaten von Eigent√ľmerinnen und Eigent√ľmern, Mieterinteressentinnen und Mietinteressenten sowie Mieterinnen und Mietern an, soweit dies f√ľr den Prozess oder f√ľr Mietvertr√§ge erforderlich ist. Mit der Bekanntgabe von Personendaten durch die betroffenen Personen erkl√§ren diese ihr Einverst√§ndnis zur Datenbearbeitung. 

Wir weisen betroffene Personen im Vermietungsprozess darauf hin, dass wir Personendaten von Dritten beschaffen (namentlich Wirtschaftsausk√ľnfte). Wir informieren die betroffenen Personen in angemessener Weise √ľber die Quelle der extern beschafften Personendaten. Personendaten von Mietinteressentinnen und Mietinteressenten werden nach Abschluss des Vermietungsprozesses gel√∂scht, sofern der Prozess nicht in eine Vermietung m√ľndet oder die betroffene Person nicht die Einwilligung dazu gibt, die Personendaten f√ľr einen sp√§teren Vermietungsprozess zu nutzen. 

Personendaten, die vor dem Inkrafttreten des DSG aus laufenden Vermietungsauftr√§gen und Mietvertr√§gen erhoben wurden, werden ohne weiteren Hinweis bearbeitet. Personendaten von Mietinteressentinnen und Mietinteressenten, die vor dem Inkrafttreten des revidierten DSG erhoben wurden, werden gel√∂scht, sofern nicht das Einverst√§ndnis zur Datenbearbeitung vorliegt. 

Mietvertr√§ge und die damit in Zusammenhang stehenden Personendaten werden nach den Grunds√§tzen der allgemeinen Verj√§hrungsfrist (Art. 127 OR) 10 Jahre √ľber die letzte vertragliche Leistung (i. d. R. Abrechnung der Nebenkosten bzw. R√ľckerstattung des Mietzinsdepots) hinaus aufbewahrt. 

2.2. Vermarktungsprozess 

Im Vermarktungsprozess fallen Personendaten von Verk√§uferinnen und Verk√§ufern, KauÔ¨Ānteressentinnen und KauÔ¨Ānteressenten sowie K√§uferinnen und K√§ufern an, soweit dies f√ľr den Prozess erforderlich ist. Mit der Bekanntgabe von Personendaten durch die betroffenen Personen erkl√§ren diese ihr Einverst√§ndnis zur Datenbearbeitung. 

Personendaten von Verk√§uferinnen und Verk√§ufern bzw. K√§uferinnen und K√§ufern sowie Unterlagen zum Prozess werden w√§hrend der Dauer von 5 Jahren (R√ľge- und Verj√§hrungsfrist nach SIA) aufbewahrt. 

S√§mtliche Personendaten von KauÔ¨Ānteressentinnen und KauÔ¨Ānteressenten werden nach Abschluss des Vermarktungsprozesses gel√∂scht, sofern die betroffene Person nicht die Einwilligung dazu gibt, die Personendaten f√ľr einen sp√§teren Vermarktungsprozess zu nutzen. Eine anonymisierte Aufbewahrung bleibt vorbehalten. 

2.3. Beratungsprozess 

Personen aus Beratungsmandaten werden 5 Jahre √ľber den Abschluss des Beratungsmandates hinaus aufbewahrt. Eine anonymisierte Aufbewahrung bleibt vorbehalten. 

2.4. Zusammenarbeit mit Dritten 

Zur Erbringung unserer Dienstleistungen arbeiten wir mit vielf√§ltigen externen Partnern zusammen. Bedingung f√ľr die Zusammenarbeit ist die DSG- bzw. die DSGVO-konforme Datenbearbeitung der Auftragsbearbeiter. Im Einzelfall k√∂nnen die betreffenden Datenschutzbestimmungen von unseren abweichen. 

Die Bekanntgabe von Personendaten an Kooperationspartnern Ô¨Āndet ausschliesslich zum Zweck der Erf√ľllung unserer Dienstleistungen und nur im daf√ľr erforderlichen Umfang statt. Wir informieren betroffene Personen √ľber die Bekanntgabe. 

2.5. Bekanntgabe von Personendaten ins Ausland 

Es erfolgen keine Meldungen von Personendaten ins Ausland.

2.6. E-Mail 

Wir speichern unseren E-Mail-Verkehr w√§hrend der Dauer von l√§ngstens 5 Jahren ab dem letzten E-Mail-Verkehr in einem Gespr√§chsverlauf, wenn eine laufende Gesch√§ftsbeziehung oder dergleichen die l√§ngere Aufbewahrung nicht erforderlich macht. 

2.7. Kontaktformular 

Personendaten aus digitalen Kontaktformularen werden innert 1 Monats von unseren Webservern gel√∂scht. Der weitere Verlauf erfolgt via E-Mail (siehe oben), Telefon oder pers√∂nlichen Kontakt. 

2.8. Bonit√§tsausk√ľnfte 

Soweit f√ľr unsere Dienstleistungen erforderlich, lassen wir Bonit√§tsausk√ľnfte in unsere Entscheidungen einÔ¨āiessen (z. B. f√ľr die Vermietung). 

2.9. Datensicherungen 

Im Sinne der Datensicherheit erstellen wir von unseren Geschäftsdaten regelmässig Datensicherungen, die auf Datenträgern und Cloud-Diensten verwahrt werden. Der Rhythmus der Datensicherungen richtet sich nach einschlägigen Empfehlungen.

3. Datenbearbeitung beim Besuch unserer Website 

3.1 Logfiles 

Wenn Sie diese Website nutzen, werden automatisch Informationen erfasst und vom Browser Ihres Endger√§ts an unseren Hostprovider gesendet. Diese sind: 

  • IP-Adresse und Betriebssystem 
  • Browser-Typ und Version  
  • Datum und Zeitpunkt der Nutzung 
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL), 
  • Verwendete √úbertragungsprotokoll (z.B. HTTPS/1.1). 

Diese Daten werden von unserem Host-Provider erhoben und gespeichert, um Prozesse und Abl√§ufe insbesondere in Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website und der Systemsicherheit optimieren zu k√∂nnen. 

3.2 Cookies 

Unsere Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Endger√§t abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden automatisch gel√∂scht, wenn Sie unsere Website verlassen. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endger√§t gespeichert, bis Sie diese l√∂schen. 

Sie k√∂nnen Ihren Browser so konfigurieren, dass Sie vorab √ľber das Setzen von Cookies informiert werden und im Einzelfall entscheiden, ob Sie die Annahme von Cookies f√ľr bestimmte F√§lle oder generell ausschliessen oder die Annahme von Cookies vollst√§ndig blockieren oder nicht. Dadurch kann die Funktionalit√§t der Website eingeschr√§nkt sein. 

3.3 Links 

Auf unserer Website finden Sie Links zu Websites Dritter. Wir sind nicht verantwortlich f√ľr die Datenschutzvorkehrungen und Inhalte externer Websites, die Sie √ľber einen Link erreichen. Bitte informieren Sie sich direkt √ľber den Datenschutz auf den entsprechenden Websites. 

Haftungsausschluss

Der Autor √ľbernimmt keinerlei Gew√§hr hinsichtlich der inhaltlichen Richtigkeit, Genauigkeit, Aktualit√§t, Zuverl√§ssigkeit und Vollst√§ndigkeit der Informationen. Haftungsanspr√ľche gegen den Autor wegen Sch√§den materieller oder immaterieller Art, welche aus dem Zugriff oder der Nutzung bzw. Nichtnutzung der ver√∂ffentlichten Informationen, durch Missbrauch der Verbindung oder durch technische St√∂rungen entstanden sind, werden ausgeschlossen.

Haftung f√ľr Links

Verweise und Links auf Webseiten Dritter liegen ausserhalb unseres Verantwortungsbereichs. Es wird jegliche Verantwortung f√ľr solche Webseiten abgelehnt. Der Zugriff und die Nutzung solcher Webseiten erfolgen auf eigene Gefahr des Nutzers oder der Nutzerin.

Urheberrechte

Die Urheber- und alle anderen Rechte an Inhalten, Bildern, Fotos oder anderen Dateien auf der Website geh√∂ren ausschliesslich der Firma Burckhardt Immobilien AG oder den speziell genannten Rechtsinhabern. F√ľr die Reproduktion, Publikation oder jedwede Nutzung jeglicher Elemente oder Inhalte der Website ist die schriftliche Zustimmung der Urheberrechtstr√§ger im Voraus einzuholen.

Der Inhalt dieser Website dient nur zu Informationszwecken. Die Inhalte dieser Website k√∂nnen jederzeit und unangek√ľndigt ge√§ndert, ersetzt, entfernt oder gel√∂scht werden.

Bitte kontaktieren Sie uns, sollten Sie Inkonsistenzen entdecken oder Korrekturen haben: info@b-immo.ch

Herausgeber

Burckhardt Immobilien AG
Dornacherstrasse 210
CH 4002 Basel
immobilien@burckhardt.swiss

www.immobilien.burckhardt.swiss